Blog

Home » Blog

Stundensatz

Der Stundensatz wäre nicht das einzige Kriterium, nach welchem die Kosten bestimmt werden sollten. Achten Sie auch darauf, wie viel die Umsetzung des gesamten Projektes kostet. Bei einem gleichen Stundensatz kann es auch sein, dass ein Auftragnehmer das Projekt wesentlich kurzfristiger als ein anderer Auftragnehmer realisieren kann, was von entscheidender Bedeutung für  den Projektpreis wäre.

Sollten Sie noch Zeit zur Präzisierung und Kontrolle in Aufwand genommen haben, berechnen Sie, wie lange Sie das erledigen mussten, multiplizieren Sie die Zahl mit Ihrem eigenen Stundensatz und  addieren es zum Projektpreis. Darüber hinaus fügen Sie dem Projektpreis noch die Kosten für die Erkennung und Beseitigung der Fehler im bereits fertig gestellten und abgenommenen Projekt hinzu.

Es ergibt sich also Folgendes:
1) Kosten der Projektentwicklung
2) Kosten Ihres eigenen Zeitaufwandes zur Präzisierung und Kontrolle
3) Kosten der Fehlererkennung und Fehlerbeseitigung
-------------------------------------------------
Total Projektpreis

0 Kommentare

Die Kommentare werden sofort veröffentlicht

Haben Sie eine Idee oder ein Projekt?

Wir helfen Ihnen, es zu verwirklichen!